„Live what you love and only as you like it“

Im Herzen der Dolomiten, im urigen Eggental, umrahmt von Rosengarten und Latemar, lebten einst die „Ganis“, die für ihre herzliche Gastfreundschaft weitum bekannt waren.

Sie hatten sich an einem der schönsten Plätze, mitten im Grünen und umgeben von wohltuender Ruhe ein gemütliches Reich geschaffen, wo sie ihre Gäste nach allen Regeln der Kunst verwöhnten und täglich aufs Neue überraschten. Und weil die „Ganis“ ein quirliges, lebenslustiges Völkchen waren und niemals Langeweile aufkommen ließen, hatten sie talein und talaus mehrere „Geheimplätze“, an denen sie ihren Gästen aufkochten, tolle Musik spielten und jede Menge Unterhaltung boten.

Von weither kamen die Menschen, um mit den „Ganis“ eine lustige und erholsame Zeit zu verbringen.

Eines Tages kam ein Fremder ins Eggental. Er hatte bereits die halbe Welt bereist, aber nirgends fand er bisher, was er suchte: die perfekte Mischung aus Abwechslung und Ruhe, aus Luxus und Natur, aus Genuss und Einfachheit. Rastlos schritt er am Ufer des Karersee entlang, als eine wunderschöne Wasserfee aus den türkis schillernden Wellen auftauchte. Kopfschüttelnd sah sie den Getriebenen an und sprach mit Ihrer kristallklaren Stimme:

„Lebe, was du liebst, schaff dir Freiraum

für deine Träume, genieße den Augenblick,

mit allen Sinnen, genau so wie du es willst …“

Der Fremde war zunächst stutzig, aber dann erkannte, dass darin der Schlüssel zu seinem Ziel lag. Und plötzlich fühlte er sich angekommen und bereit, sein Leben voll auszukosten.

Willkommen im Ganis Ganischgerhof Mountain Resort & SPA

Die ganze Ganis-Welt entdecken

The Mountain Riviera

“Der neue Weg, die Berge zu erleben” Im Juni 2007 haben die Gebrüder Pichler die Baita Gardoné, Skihütte in Obereggen erworben und damit den Grundstein für ein neues Konzept am Berg gelegt.„The Mountain Riviera“, eine große Terrasse mit ihren vom Wind geschüttelten und von der Sonne aufgewärmten großen Segeln, welche fast an ein Schiffdeck erinnern, von dem aus man einen wunderschönen Ausblick auf die umliegende „Riviera“, der Lagorai-Gebirgskette, hat.
Ziel war es hier am Fuße des Latemar ein „Hideaway“ am Berg zu schaffen welches nicht nur mit Anstrengung und steilen Anstiegen assoziiert wird, sondern auf 1.700 m Meereshöhe eine Oase der Ruhe zu kreieren, in welcher mediterranes Feeling mit dem Panorama und den wunderschönen Eigenheiten der Bergwelt kombiniert erlebt werden kann. Einen Ort wo die Gäste ganz ohne Anstrengung die Natur mit all ihren Düften, ihrer Ruhe und den einzigartigen Ausblicken auf die „Bergriviera“ der Lagorai-Gebirgskette genießen können. Die „Mountain Riviera“ ist somit ein Refugium für Gäste, die Wert auf Design- und Lifestyle kombiniert mit feiner Gastronomie, Lounging und einem breiten Aktivitätsangebot legen.

Restaurant

Das primäre Ziel ist unsere Gäste zufrieden zu stellen und mit bestem aus Küche und Keller nach allen Regeln der Kunst zu verwöhnen. Wir legen großen Wert auf die Küche, den Service und natürlich unseren Weinkeller, welcher eine große Auswahl an feinen Tropfen aus Südtirol, Italien und Österreich bietet.

Sie können wählen zwischen einer Vielzahl von Gerichten in verschiedenen Bereichen des Betriebs; vom klassischen Brot mit Würstchen serviert in der „Grillhütte“, über leckere Aperitiv Häppchen, welche man, während man in der Sonne liegt und gute Musik hört, genießen kann, bis hin zu einer schnellen Mahlzeit in unserem Self-Service, damit Sie wieder schnell auf die Piste können.

Im zweiten Stockwerk der Gardoné befindet sich unser bekanntes Restaurant in welchem sie verschiedene köstliche Gerichte der regionalen und mediterranen Küche genießen können. Von den Garnelen über ein feines Beefsteak Tartar bis hin zum Fiorentina Steak auf der heißen Platte serviert, finden sie hier alles für ihren feinen Gaumen. Lassen Sie sich verwöhnen von unserem Serviceteam und genießen Sie die einzigartige „Mountain Riviera“. Von Jahr zu Jahr wächst in unserem Restaurant nicht nur die Qualität sondern auch unsere Gästezahl. Gerne reservieren wir ihnen auch ihren Wunschtisch oder organisieren für sie zu verschiedenen Anlässen, ihre persönliche Feier bei uns auf der Gardoné.

Lounge & Schirmbar

Ein fixer Treffpunkt ist die Aperitivo Zeit auf der „Mountain Riviera“ in der Bruno Paillard Lounge. Chillige Loungemöbel, coole Musik von unseren Dj’s, feine Häppchen und erlesene Tropfen von Champagne Bruno Paillard sowie verschiedenen Weine und spritzige Drinks dürfen hier nicht fehlen. Genießen sie diese einzigartige Atmosphäre mit Panoramablick und bestem Service. Zudem finden Sie im Restaurant unsere Mountain Riviera Aperitivo Bar, in welcher sie neben unserer feinen Auswahl an Champagne, Schaumweinen und Drinks auch, verschiedenste Sorten von Gin & Tonic genießen können. Egal ob vor dem Essen zum Aperitiv oder nach dem Essen mit dem richtigen Digestiv, die „Mountain Riviera“ ist immer einen Besuch wert. Entspannen, genießen und feiern, das ist die Devise auf der Mountain Riviera. Wir freuen uns auf euch.

Öffnungszeiten

ÖFFNUNGSZEITEN SOMMER:
Täglich ab 8:30 bis 18:00 Uhr.

Restaurant: täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr

Reservierungen:
Tel. +39 328 2259535 oder via Mail an info@baitagardone.com

ÖFFNUNGSZEITEN WINTER:
Täglich ab 8:00 bis 16:30 Uhr.

Restaurant: täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr

Reservierungen:
Tel. +39 328 2259535 oder via Mail an info@baitagardone.com

So erreichen sie uns

Direkt am Einstieg der Ski und Wandergebietes von Ski Center Latemar – Obereggen, an der Bergstation der Gondelbahn Predazzo am Fuße des Latemars liegt auf 1700 m die Gardonè.

Im Winter erreichen Sie uns von Obereggen, Pampeago oder Predazzo aus, bequem mit den Skiern über die Pisten des Skigebiets Ski Center Latemar – Obereggen. Auch ohne Skier können sie uns von Predazzo aus bequem mit dem Gondelbahn erreichen.

Im Sommer führen verschiedene Wanderwege von Obereggen, Pampeago oder Predazzo zur Gardonè. Auch für Mountainbiker ist die Gardonè ein begehrtes Ziel und idealer Stop bei der Latmarumrundung, eine der beliebtesten Mountainbike Touren der Destination.

Mit dem Auto erreichen Sie die Gardonè wie folgt:
Von Bozen nach Predazzo

  • Ausfahrt A22 Bozen Nord
  • 500 m Richtung Bozen entlang der Brennerstaatsstrasse (SS 12)
  • Ausfahrt Kreisverkehr Richtung Eggental
  • Fahren Sie die Eggentaler Staatstraße entlang bis nach Birchabruck (rechts abbiegen)
  • Fahren Sie bis zum Lavaze Pass, und biegen nach dem Pass nach links richtung Tesero ab
  • Von Tesero aus weiter nach Predazzo zum Skisprungstadion und der Talstation der Gondelbahn.
  • Von hier aus erreichen sie uns mit der Gondelbahn.

Von Neumarkt/Auer nach Predazzo

  • Ausfahrt A22 Auer/Neumarkt
  • Über Auer Richtung Fleimstal fahren bis nach Predazzo
  • Vor Predazzo am Kreisverkehr Richtung Moena und zum Skisprungstadion
  • Nach wenigen Kilometern erreichen Sie das Skisprungstadion und die Talstation der Gondelbahn auf der rechten Seite.
  • Von hier aus erreichen sie uns mit der Gondelbahn.


Ganischger GmbH · MwSt. 02525700213