Bereit für Ihren Urlaub?

Jetzt unverbindlich anfragen oder direkt Ihr abwechslungsreichstes Urlaubserlebnis in den Alpen bei den Ganis buchen.

Plane
deinen
Urlaub
Hotel Ganischgerhof Deutschnofen Dolomiten Südtirol

Das Leben kehrt zurück

Nach über einem halben Jahr hat der Ganischgerhof wieder geöffnet. Alle sind glücklich über die Rückkehr der Normalität im Hotel. Die Familie Pichler, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Gäste, die sich nach den herausfordernden Monaten wieder auf Südtiroler Gastfreundschaft freuen.

„Wir sind sofort losgefahren, als es wieder ging“. Michael kommt schon seit Jahren nach Südtirol, er ist sowohl im Winter als auch im Sommer Stammgast im Ganischgerhof. Und als das Hotel nach der halbjährigen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie wieder öffnete, setzte er sich sofort mit seiner Familie ins Auto und fuhr nach Deutschnofen – trotz aller Unsicherheiten. Wie scharf sind die Kontrollen an den Grenzen, wie normal ist das Leben? „Sowohl am Grenztunnel in Füssen als auch auf dem Brenner lief alles problemlos“, berichtet Michael begeistert von einer völlig unkomplizierten Anreise.

Zwar gibt es nach wie vor Vorsichtsmaßnahmen – und nur Getestete, Genesene und Geimpfte dürfen derzeit ohne Quarantänepflicht zwischen Deutschland und Italien reisen – den Alltag in Südtirol empfinden Michael und seine Familie allerdings schon wieder als sehr angenehm. „Alle passen aufeinander auf, ohne, dass es in Kontrollorgien endet“, sagt er.

Sommerstart in Südtirol im Mai

Während zu Hause in Deutschland noch alles geschlossen war, genossen Michael und seine Familie über Pfingsten in Südtirol schon fast vergessene Freiheiten. Geschäfte, viele touristische Einrichtungen und die Gastronomie sind offen. „Ende Mai das erste Mal in einer Bar – das gab’s ja noch nie“, erzählt Michael von dem Erlebnis, auf dem Waltherplatz in Bozen in der Sonne das erste Mal im Jahr ein Glas Wein im Restaurant zu genießen. „Ein unglaubliches Gefühl“.

Unglaublich schön empfinden auch die 4 Ganis Brüder die Situation, dass wieder Leben im Hotel und im Eggental einkehrt. „Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft und sind deshalb froh, dass wir endlich wieder Gäste empfangen können“, sagt Klaus. Selbstverständlich werde im Hotel und in allen Ganis Betrieben alles dafür getan, für die Sicherheit und Gesundheit von Gästen und Mitarbeitern zu sorgen. „Und trotzdem wollen wir den Urlaub unserer Gäste so angenehm wie möglich gestalten“, erklärt Klaus. Abstands- und Hygieneregeln sowie die drei „G“, also Nachweise von Getesteten, Genesenen oder Geimpften, werden uns wahrscheinlich noch eine Weile begleiten. Und trotzdem ist sich Klaus Pichler – gerade im Rückblick auf die herausfordernden Monate für uns alle – sicher: „Das wird ein super Sommerstart in Südtirol und im Ganischgerhof. Und einer an den wir uns noch sehr lange zurückerinnern werden!“

Warenkorb
  • No products in the cart.