Ergebnisse und Downloads

Die Oldtimer Rally in Südtirol – Dolomiten

Hier finden Sie die Ergebnisse der letzten Jahre sowie auch Formulare und Broschüren der unterhaltsamsten Oldtimer Rally der Alpen in den Dolomiten | Südtirol zum Download.

15. Eggentaler Herbst Classic 2020

Die “COVID19 – Edition” mit vielen neuen Sicherheitskonzepten – aber mit “Abstand” eine der coolsten Rallyes, die wir gemacht haben! Ein Highlight war am Samstag die Fahrt über den roten Teppich in der Sterzinger Altstadt wo unser lebendes “Oldtimerlexikon” Michael Hagemann in der rammelvollen Fußgängerzone die wunderschönen Fahrzeuge – von Lancia Stratos über RO 80, bis hin zum Siegerfahrzeug, einem Bugatti Typ 54 aus dem Jahr 1932 – präsentiert hat und jede Menge Interessantes zu allen Fahrzeugen vermitteln konnte.

14. Eggentaler Herbst Classic 2019

Für viele Stammteilnehmer war die 14. Ausgabe die beste Eggental Classic aller Zeiten mit der wunderschönen Trentiner Seenrunde und dem Mittagsstopp in Riva del Garda. Die über 110 Fahrzeuge auf dem Hauptplatz im Ortskern und das Mittagsbuffet im Hotel Sole direkt am Nordufer des Gardasees waren das Highlight dieser EHC. Eine wahre Challenge um den Gesamtsieg – welche sich das Team Wohlenberg Monika und Dr. Karsten auf dem MB 230 SLR aus dem Jahr 1964 für sich entscheiden konnten.

13. Eggentaler Herbst Classic 2018

Die „Glückszahlrallye“. Wahnsinnswetter und wieder viele tolle Teilnehmer, darunter auch die Rallyelegende Christan Geistdörfer im Porsche 356 Carrera 2 aus dem Jahre 1663 von Carlo Marcati. Letzterer begrüßte uns bei der Freitagsrunde in seinem Schloss in St. Lorenzen zum Mittagessen und wir haben für so eine mega Location natürlich mit dem Südtiroler Sterne-Koch „Charly“ Baumgartner für die adäquate kulinarische Umrahmung gesorgt. Ein sehr seltenes Fahrzeug bei dieser Edition war der Intermeccanica Indra Baujahr 1973 von Maud und Mathias Beetz. Die Sieger Britta-Christin Rehberg und Christian Madey hatten auf Ihrem 1969 911E Targa die „Schallmauer“ von 1000 Punkten übertroffen…

12. Eggentaler Herbst Classic 2017

Die Rallye mit den schönsten Dolomitenpässen: auf der Freitagsrunde gab es schon beim Espressostopp atemberaubende Ausblicke auf den Sellastock und die Langkofelgruppe, bei strahlendem Sonnenschein ging es dann weiter über´s Grödner Joch und das Abteital. Am Fuß des Peitlerkofels direkt am Würzjoch gab es dann auf der „Ütia de Börz“ noch mehr (falls überhaupt möglich) Panorama und Ausblicke beim köstlichen Mittagessen. Der Gesamtsieg ging bei dieser Ausgabe an das Team Christa und Helmut Stadlmayr auf dem wunderschönen Fiat Dino Coupé aus dem Jahre 1972 mit dem bisher knappsten Ergebnis von nur 4,3 Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierten Andrea und Axel Prym auf einem sehr schönen und unrestauriertem Jaguar XK 140 aus dem Jahr 1956.